Sportkids „Ranggeln“

Featured Video Play Icon

Beim Alpencup treffen sich in St. Jakob im Ahrntal große und kleine Ranggler um sich in diesem traditionsreichen Sport zu messen. Ranggln ist ein Zweikampf, wo Mann gegen Mann gegeneinander antreten. Die Regeln sind einfach: Mit Wurf- und Hebetechniken muss der Gegner auf den Boden gebracht werden. Berührt die gegnerische Schulter den Untergrund ist der Kampf entschieden. Verboten sind dabei jegliche Würg- und Schmerzgriffe, Schlagen, Stoßen und Treten ist strengstens untersagt. Die jüngsten Teilnehmer in diesem Turnier, wo Mannschaften aus dem gesamten Alpenraum antreten, zeigten mit sechs Jahren was bereits in ihnen steckt. Und auch ein Mädchen ist dabei, das sich nicht so leicht unterkriegen lässt.