Schlossgeschichten „Hocheppan“

Featured Video Play Icon

In dieser Folge ist Judith mit einer Gruppe Kinder auf Schloss Hocheppan wo es vor langer Zeit ein goldenes Kegelspiel gegeben haben soll. Als Hirtenjungen einst unerlaubterweise in das Schloss eindrangen, fanden sie es und begannen zu spielen. Doch die Freude währte nicht lange, denn es begann gleich darauf an zu donnern und zu beben und die Eisentür des dunklen Kellers viel ins Schloss. Erst als am nächsten Morgen die Glocken der Schlosskapelle zum Gebet läuteten, öffnete sich die Tür wieder und die Kinder konnten fliehen.