Märchen aus der Wunderkugel „Die Hochzeit der Merisana“

Featured Video Play Icon

Margret erzählt die Sage „Die Hochzeit der Wasserelfenkönigin Merisana“. Merisana war die Königin der Wasserelfen und lebte in den klaren Seen und Bächen der Dolomiten. Sie konnte jedoch einfach nicht glücklich sein, solange es Tiere und Menschen gab, die litten und versprach den Strahlenkönig zu heiraten, wenn dieser es schaffen würde alle Lebewesen für nur einen Tag glücklich zu machen. Als ihm dies für zumindest eine Stunde gelang, gab es ein großes Hochzeitsfest und Wichtelmänner zauberten aus den Hochzeitsblumen einen neuen Baum, die Lärche.